Dirk C. Fleck | Blog


KenFM im Gespräch mit Dirk C. Fleck zum Roman "Feuer am Fuss"

mehr lesen 0 Kommentare

Wir verbreiten Hoffnung statt Angst - seid Ihr dabei?

Feuer am Fuss kommt ab dem 1. September

14.8.2015 - Der Erscheinungstermin von "Feuer am Fuss" rückt näher, am 1. September ist es soweit. Bis dahin arbeitet das FaF-Kreativ-Team auf Hochtouren. Zur Zeit werden die Texte für die Werbeclips und den Trailer eingesprochen und die Musiken komponiert. Die Texte spricht der Schauspieler Tobias Rohde aus Heidelberg, er macht das wunderbar, einen besseren hätten wir nicht finden können. Tobias wird demnächst auch das Hörbuch in Angriff nehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Schenkt diese Bücher euren Kindern! Macht ihnen Hoffnung, statt Angst

Das Tahiti Projekt

3.8.2015 - Diese Kritik fand ich bei Amazon. Sie stammt aus dem Jahre 2011, entzog sich aber hartnäckig meiner Aufmerksamkeit. Wenn ich sie hier in voller Länge abdrucke, so hat das nichts mit Eitelkeit zu tun, sondern damit, dass dieser Text den Geist und das Anliegen, die meinen   Büchern zugrunde liegen, auf eine Weise erfasst hat, wie ich es in den zahlreichen anderen Kritiken zum „Tahiti-Projekt“ und „MAEVA!“ so noch nicht gelesen habe.

mehr lesen 0 Kommentare

Feuer am Fuss

Feuer am Fuss | Ich würde den Roman bringen. Ungelesen. Und ohne Scheiß.

14.7.2015 - Nachdem ich davon berichtet hatte, dass wir den dritten Band meiner Maeva - Trilogie mit dem Titel "Feuer am Fuss" in Eigenregie auf den Markt bringen wollen, meldete sich der p.machinery Verlag mit folgender E-Mail bei mir:

mehr lesen 0 Kommentare

Gegenrede

Gegenrede G7 Gipfel | Dirk C. Fleck

5.5.2015 - Am 7. und 8.6. tagt der G7-Gipfel in Schloss Elmau. Wenige Tage vorher treffen sich in München WissenschaftlerInnen und AktivistInnen aus der ganzen Welt zum „Internationalen Gipfel der Alternativen“. Ihre Teilnahme zugesagt haben unter anderem: Jayati Gosh, Jean Ziegler, Hubert Weiger und Liliana Uribe. Die Ergebnisse und Ideen dieses Think Tanks, ergänzt durch Texte u. a. von Elfriede Jelinek, Marianne Gronemeyer und Dirk C. Fleck, präsentieren SchauspielerInnen und MusikerInnen aus München einer breiten Öffentlichkeit. Sie halten in einer musikalischen Straßenlesung Gegenrede.


Richard-Strauss-Brunnen (Neuhauser Straße, München), Straßenlesung mit Musik am 8. Juni


Eine Veranstaltung von Attac München in Zusammenarbeit mit den Münchner Kammerspielen, dem Münchner Volkstheater und dem Residenztheater.

mehr lesen 0 Kommentare

Feuer frei!

Feuer frei! | Feuer am Fuss

27. 4. 2015 - Mein neuer Roman "Feuer am Fuss" wird voraussichtlich im September 2015 erscheinen. Ich bin gerade dabei, die letzten Kapitel zu schreiben. Das Buch ist der dritte Teil meiner "Maeva"-Trilogie und wird schätzungsweise 350 Seiten umfassen. Der Piper-Verlag, bei dem die ersten beiden Bände "Das Tahiti-Projekt" und "Das Südsee-Virus" erschienen sind, hat eine Veröffentlichung abgelehnt. Dabei hatten sie nicht einmal Einblick in das Manuskript genommen. Es war das Thema, das ihnen nicht gefiel, es war ihnen nicht verkaufsträchtig genug, wie sie sagten.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Krise des Informations Journalismus

Die vierte Macht

14.4.2015 - Nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland waren die Medien-Gaukler so ratlos unter der Zirkuskuppel wie heute. Soll man sich darüber freuen oder muss man Sorge tragen? Wohl beides. Freuen darf man sich darüber, dass ein verhängnisvolles Geschäftsmodell sich offensichtlich seinem Ende zuneigt. Wer der Meinung ist, dass das Mediengeschäft in erster Linie ein Geschäft ist und dass ein Verlag nichts anders geführt werden sollte als eine Schraubenfabrik, selbst wenn in ihr an den Stellschrauben unserer Gesellschaft gedreht wird, hat sich die aktuellen Umsatzeinbußen redlich verdient. Die Ökonomisierung unseres Berufes durch viele Verlagsmanager, die sich ausschließlich an der Rendite messen ließen, war der Anfang einer Fehlentwicklung, die den Journalismus zum Konsumgut degradiert hat.

mehr lesen 0 Kommentare